bildstreifen

Capacity Building

Ein Beispiel für die gemeinschaftliche Verwirklichung der Projektziele des METRASYS Projekts ist die enge Kooperation mit dem Stadtplanungsamt von Hefei. Von Beginn des Projektes an wurde die bilaterale Zusammenarbeit gepflegt und sowohl in bilateralen, deutsch-chinesischen Workshops zu spezifischen Fachthemen als auch im Gesamtkonsortium die lokalen Probleme diskutiert. Dabei haben die chinesischen Partner die für sie relevanten Problembereiche sehr konkret benannt sowie den fachlichen Austausch und konkrete Hilfestellungen gesucht. Entscheidend für die Zusammenarbeit war eine darauf aufbauende, zweite Serie von Workshops in Hefei im September 2009, die im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Jahres der Wissenschaften und Bildung stattfanden. Hier konnten die deutschen Partner gezielt auf die Wünsche der chinesischen Partner eingehen und ihre Expertise im Bereich der integrierten Verkehrs- und Stadtplanung als auch in der Finanzierung ds Verkehrs durch CDM einbringen.

Eines der Hauptergebnisse dieser Gespräche war die gemeinsam erarbeitete Erkenntnis, dass wesentliche Potenziale im Klimaschutz nicht nur durch technische Maßnahmen, sondern vor allem bereits im verkehrlichen und stadtplanerischem Planungsprozess zu sehen sind. Aufgrund dieser gemeinsamen Erkenntnis konnte im Anschluss mit dem Stadtplanungsamt eine Vereinbarung getroffen werden, ab November 2009 konkret die vorgestellten Ideen in der Planung eines Stadtteils im Norden Hefeis umzusetzen.